Iberhunting is an official TRAVEL AGENCY of Spain with the Agency number C.I.MU.347.m - So BOOK with CONFIDENCE, we pledge a safe Quality hunting adventure in Spain

spanisch jagd programme

Jagd Programme in Spanien

Jagd-Programme für Spanien

Hier können Sie alle Programme, die von der Jagd IBERHUNTING angebotenen überprüfen. Klicken Sie einfach auf jedes Bild, um alle Informationen, die der Jagd Programm zugreifen. Beceite Steinbock, Mähnenspringer, BOC Balear, Kantabrischen Chamois und viel mehr wie spezielle Programme für Gruppen. IBERHUNTING ist mehr als die Jagd!

Die Beste Jagd-Programme in Spanien

beceite steinbock jagd programm gredos steinbock jagd programm sierra nevada steinbock jagd programm ronda tejeda steinbock jagd programm mähnenschaf jagd programm

Über die Jagd in Spanien

Wenn Sie auf der Suche nach einer gemütlichen Jagd mit mildem Klima, traumhafter Landschaft und kapitalen Trophäenträger sind, haben Sie in Spanien ein Traumland entdeckt. Spanien hat nicht nur jagdlich gesehen einiges zu bieten, sondern kann auch mit imposanten Plätzen aufwarten um sich einmal eine Pause vom Alltag zu gönnen und sich zu erholen.

4 Unterarten des Spanischen Steinbocks, Spanische Rothirsche, Damhirsche, Muffelwidder, Rehwild, Gämse, Wildschweine und zahlreiche Niederwildarten können Sie in Spanien erlegen.

Der sogenannte „Beceite Steinbock“ ist die größte Wildziegenart, die in den spanischen Bergen beheimatet ist. Seine Hörner können bis zu einem Meter lang werden. Der Großteil der Jäger, die nach Spanien kommen, haben folgende Wildarten im Visier: Beceite Steinbock, Gredos Steinbock, Südöstliche Spanische Steinbock, Ronda Steinbock, Spanische Rothirsche, Europäische Mufflon, Pyrenäische Gams, Kantabrische Gams, Europäisches Rehwild, Wildschweine, Mähnenspringer und weiteren Wildziegenarten.

Die Jagd in Spanien garantiert Erholung in Kombination mit Abenteuer und Adrenalin.

Vier Unterarten des Iberischen Steinbocks beheimatet, die sich im Wesentlichen nur durch Ihre Trophäengrösse und Einstandregionen unterscheiden:

Der Gredos, Beceite, Sierra Nevada und Ronda Steinbock.

Die Lyraförmigen Gehörne erinnern noch eher an Ihre Verwandten, die Ziegen, aber der Safari Club International erkennt vier eigenständige Wildarten an.

Diese Jagden finden dann in Regionen zwischen 1.000 und 2.000 Metern, statt.

Die Begleitumstände dieser Jagden sind von den Annehmlichkeiten spanischer Gastfreundschaft mit schönen Unterkunfte, leckerem Essen und guten Weinen geprägt und lassen auch Kombinationen mit anderen Wildarten wie Muffel, Rot oder Damhirsche sowie Schwarzwild und Touristische Aufenthalten zu.

Möchten anfordern Infos über unsere Jagd-Programme? Preisanfrage