Iberhunting is an official TRAVEL AGENCY of Spain with the Agency number C.I.MU.347.m - So BOOK with CONFIDENCE, we pledge a safe Quality hunting adventure in Spain

mahnenschaf

Mähnenschaf Jagd Programm

Jagd Mähnenschaf in Spanien

JEGER Wild und Hund Jagen Voyages de Chasse

Möchten anfordern Info über unsere Mähnenschaf Programm? Preisanfrage

Mähnenschaf

Mähnenspringer (Ammotragus lervia)

Der Mähnenspringer, auch Mähnenschaf oder Berberschaf genannt (Ammotragus lervia) ist ein Hornträger der Unterfamilie der Ziegenarten (Caprinae), welcher in den felsigen Gegenden der Sahara und im Maghreb beheimatet ist. Er gehört zur monotypischen Gattung der Ammotragus.

Die Bezeichnungen Mähnenspringer und Aoudad, wie man ihn aus verschiedenen europäischen Sprachen kennt, stammen aus der Berbersprache.

Diese Spezies wurde im Jahr 1970 zunächst im Naturpark Sierra Espuña in der Region Murcia. Reichlich vorhandenes Futter, der Mangel an natürlichen Feinden, sowie eine hohe Geburtenrate führten in kurzer Zeit zu seiner schnellen Ausbreitung.

Mähnenschaf

Heutzutage hat sich diese Spezies weiter verbreitet, und wir können Exemplare in Andalusien, in den Bergen der Sierra de María-Los Velez (Almería), und im Gebirge von Orce (Granada) finden.

Jagdsaison

Eigenschaften

Der Mähnenspringer (Ammotragus Lervia) besitzt ein sehr kurzes Fell, außer am Schwanz und dem dichten "Bart", der an der Kehle und an den Vorderbeinen verläuft. Das Fell ist rötlich oder hellbraun und am unteren Teil des Körpers etwas heller.

Sowohl die Männchen als auch die Weibchen haben Hörner, wobei die der Weibchen viel kleiner und dünner sind. Die Hörner der Männchen sind dreieckig geschnitten, mit einer breiten Basis, und sind nach hinten gerichtet, wobei sie fast einen Kreis bilden. Er behält sein Gehörn ein Leben lang und es wächst die ganze Zeit über.

Es handelt sich um eine Spezies der Berge, die sich perfekt an steilen Felsen und Felsvorsprüngen in trockenem, Halbwüstenklima zurechtfindet.

mahnenschafgeiss

Sie leben in mehr oder weniger zahlreichen Gruppen von gemischten Herden, die sich aus Männchen, Weibchen und Jungtieren verschiedenen Alters zusammensetzen. Die Weibchen führen die Gruppe an.

Es sind Tiere, die sich perfekt an jede Geländeart anpassen.

Unterkunft & Gastronomiea

Parador de Lorca ****

Dieser Parador wurde auf dem Gelände der Burg von Lorca (Castillo de Lorca) errichtet und bietet eine Reise durch die Zeit, von den archäologischen Vorkommen, die unter dem Hotel gefunden wurden und perfekt in das Gebäude integriert sind, bis hin zu seinen prachtvollen Designer-Einrichtungen, seinem überdachten Schwimmbad und dem entspannenden Spa. Zu den Überresten aus der Vergangenheit gehören die Synagoge aus dem 15. Jahrhundert, die islamische Zisterne, die almohadische Mauer und die Festung der Burg, genannt La Fortaleza del Sol, welche in einen Kulturbereich umgewandelt wurde, der eine intensive kulturelle Erfahrung und Unterhaltung durch Ausstellungen, historische Life-Darstellungen, Workshops, Spielbereiche für Kinder, usw. bietet.

Parador de Lorca

Monasterio de Santa Eulalia ****

Umgeben von großen Gartenanlagen erhebt sich diese vorbildliche architektonische Einheit, die aufgrund des historischen Erbes zum Kulturgut erklärt wurde, neben der Kapelle Santa Eulalia aus dem 16. Jahrhundert, inmitten des Naturparks von Sierra Espuña.

Dieses Hotel wurde auf einem alten Kloster aus dem 16. Jahrhundert errichtet. Es befindet sich im Herzen der ländlichen Gegend von Murcia, wurde vollständig renoviert und stellt eine ausgezeichnete Unterkunft im beeindruckenden Naturpark von Sierra Espuña dar. Das Hotel Monasterio Santa Eulalia setzt sich aus mehreren typisch spanischen Gebäuden zusammen, die einst eines der ältesten Klöster der Region bildeten. Diese Gebäude wurden sorgfältig renoviert, um jeglichen Komfort eines modernen Hotels zu bieten, einschließlich Fitnessstudio und Restaurant.

Monasterio de Santa Eulalia

Heute sind Ihre Geschmacksnerven gefragt, die Sie durch ein Paradies verschiedener Geschmacksrichtungen führen. Heute tritt süß gegen herzhaft an. Heute wird Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen, aber ebenfalls schmecken Sie den Gemüsegarten und den Wald. Heute entdecken Sie Traditionen mit Ihrer Zunge und die Desserts hypnotisieren Ihren Magen. Heute essen die Augen und all Ihre Sinne mit. Mehr denn je erleben Sie heute den Himmel mit Ihrem Gaumen.

Aromen, Geschmäcker, Texturen... Empfindungen, die wir entdecken und mit allen Sinnen wahrnehmen. Hier finden Sie Lebensmittel aus der Region von Murcia, die Ihnen den Genuss des Authentischen und Natürlichen zurück geben. Erstklassige Produkte, die dazu erstellt wurden, um Ihre Sinne zu nähren.

Die Gastronomie von Murcia ist gesund, vielfältig und schmackhaft. Jede Gegend hat etwas eigenes zu bieten. Ihre Rezepte spiegeln treu die Kontraste der Region wider und erinnern an die verschiedenen Geschmäcker ihrer Landschaften, wie das Inland, den Gemüsegarten und die Küste. Dies ist nur eine kleine Probe der guten Küche dieser Region. Guten Appetit!

spanische gastronomie spanische gastronomie spanische gastronomie

Tourismus in der Region von Murcia

Die Sonne scheint mehr als 3.000 Stunden im Jahr und ihre Küste wird von zwei warmen Meeren umspült. Tatsächlich ist ihre Küste bekannt als die Costa Cálida (warme Küste) und Sie werden hier lange Strände und kleine Buchten mit vielfältigen Freizeit-, Sport- und Wohlfühlangeboten vorfinden. Zu den reizvollsten Gegenden gehört La Manga del Mar Menor, ein Ziel an dem Sie entspannt das Meer und die Aktivitäten seiner Wassersportstation genießen können. Außerdem treffen Sie auf weite und weiße Strände, wie die von San Pedro del Pinatar, unberührte Buchten, wie die von Cartagena, sowie interessante Landschaften, wie die Erosionen von Mazarrón oder Fischerdörfer wie Águilas.

Ihr mildes Klima ermöglicht das Golfspielen fast das ganze Jahr über. Ganz in der Nähe von zwei ihrer wichtigsten Städte, Murcia und Cartagena, gibt es verschiedene Golfclubs, in denen Sie Ihren Lieblingssport ausüben können.

castillo de lorca

Aufgrund ihrer intensiven historischen Tradition, der Übereinanderlagerung von Kulturen, ihrem Status als Grenzgebiet und Übergang von der Hochebene zu den andalusischen Gebieten, sowie ihrer Natur als strategische Mittelmeer-Enklave, beherbergt die Region von Murcia in ihrem Erbe eine Unmenge an Zeugnissen der Vergangenheit, wodurch sie zu einem Treffpunkt von Tradition und der Bemühung wird, diese Tag für Tag noch gegenwärtiger zu machen, um sie dem Besucher zu zeigen. Die vielzähligen archäologischen Überreste und Vorkommen erzählen von Felsenmalereien im Schutz ihrer Höhlen von der iberischen Periode, vom Glanz des Römischen Reiches und seiner städtebaulichen Präzision und seiner Vorliebe für Theatervorstellungen, von westgotischen Städten, von arabischen Medinas, von Burgen, Wachtürmen, von Glaubensstätten und Kirchen der Christenheit, von Zivil- und Militärgebäuden...

Das gesamte kulturelle, historische, künstlerische und architektonische Erbe zeichnet sich in der Vielfalt von Möglichkeiten ab, in denen es zu sehen und zu bewundern ist, sei es durch jeglichen thematischen Raum des umfassenden Netzes von Museen der Region oder anhand der Orte, an denen diese Monumente für ihren Gebrauch errichtet wurden. Die Region von Murcia verwandelt sich somit in ein dicht bedrucktes Tuch, in dem sich die Vergangenheit widerspiegelt, um in Form von klaren Spuren dieser gegenwärtig gemachten Vergangenheit betrachtet zu werden.

Región de Murcia tourism

Murcia, die Hauptstadt dieser autonomen Region, am Ufer des Flusses Segura, die dem Mittelmeer zugewandte Hafenstadt Cartagena, Lorca, die sogenannte Stadt der einhundert Wappen (Ciudad de los Cien Escudos) und die "Heilige Stadt" Caravaca liefern dem Besucher die notwendigen Argumente, um sie als Urlaubs- oder Reiseziele zu jeder Jahreszeit zu wählen.

Andere Aktivitäten in Murcia

aktivtourismus murcia

↑ Up